Slider

Über uns

Schon in den frühen Kindheitstagen hat meine Frau Nicole die Liebe zu den Hunden entdeckt. Sie ist mit Hunden aufgewachsen. Mein Traum war es, wenn Haus und Kinder vorhanden waren, einen eigenen Hund zu besitzen. Als es soweit war, suchten wir einen Familienhund. Die Entscheidung fiel auf einen Deutschen Boxer. Der Boxer ist ein absoluter Familienhund, hingebungsvoll und für jeden Spaß zu haben. Er ist stets ein treuer Begleiter und für den Hundesport bestens geeignet. Also begannen wir uns im Internet auf die Suche nach einer goldgelben Boxerdame zu machen. Wir endeckten Clarissa vom Schleusinger Land.

Es hatte ihr und uns sehr großen Spaß gemacht. Clarissa war eine sehr liebevolle, verschmuste, ausgeglichene sowie wachsame Hündin. Clarissa war für uns alle eine große Bereicherung. Ab 2017 musste Clarissa leider aus gesundheitlichen Gründen ihre Einsätze reduzieren. Sie genießte ihr Rentendasein in vollen Zügen. Schnell merkten wir das Clarissa Unterstützung im Alter bräuchte.

Wir entschieden uns zu einer neuen Boxerdame. Dieses mal sollte sie gestromt sein. Es war nicht leicht zu dieser Zeit eine Boxerdame zu finden. Das Internet und das Telefon liefen heiß, bis wir von einer Geschichte hörten, die uns sehr berührte. Die Hündin Hishani aus dem Boxerzwinger von der Noris ist bei der Geburt verstorben und lies 7 kleine Welpen zurück. Jetzt war für uns alles klar, ein Hund aus diesem Wurf soll es sein. Wir riefen Marion Ochs in Schwanstätten an. Wir hatten ein sehr nettes Telefonat mit Marion und vereinbarten einen ersten Besuchstermin. Danach besuchten wir Marion und ihren Wurf immer wieder und die Wahl viel auf Lanee von der Noris. Am 25. Mai 2018 holten wir Lanee in Schwanstätten ab, um sie in ihr neues Zuhause zu bringen. Die ganze Familie saß mit samt Clarissa im Garten, um das neue Familienmitglied zu begrüßen. Es war sehr aufregend für alle. Lanee lebte sich sehr schnell ein und auch heute noch steht uns Marion zur Seite. Sie ist für uns eine große Hilfe. Mit Lanee gingen wir auf verschiedene Ausstellungen und der Boxervirus hat uns fest im Griff, denn wir haben beschlossen zu züchten. Unsere Hunde sind ständige Begleiter unserer Familie. In jedem Urlaub und auf jeden Ausflug sind sie soweit es geht immer dabei. Wir wandern viel und sind ständig in Wald und Flur mit den Hunden unterwegs. Mindestens zweimal in der Woche findet die Ausbildung für Lanee auf dem BK-Boxerplatz statt. Lanee ist nicht für die Rettungshundestaffel zu begeistern, aber das macht nichts, dafür ist sie im Schutzdienst super. Sie läuft mit großer Ausdauer am Fahrrad und ist ein echtes Energiebündel. Die Ausdauerprüfung hat Sie am 15.06.2019 in Wüzburg abgelegt. Lanee ist immer lernwillig und soooo wild, aber auch richtig verschmust. Die Zuchttauglichkeitsprüfung fand am 17.10.2020 auf dem Boxerplatz Coburg statt. Die Untersuchungen Herz 0 und HD A1 sind auch überstanden. Der Zwinger ist genehmigt und die Spondylose Untersuchung ist erledigt. Jetzt starten wir durch, um das Wunder Leben auf eine neue Art und Weise erleben zu dürfen.